Escape Room: knifflige Spannung für die Älteren

Hier sind detektivische Fähigkeiten gefragt - entdecken, kombinieren und entschlüsseln von Nachrichten ...

Haben Sie auch schon von Escape Rooms gelesen, es vielleicht als Firmen-Event oder im privaten Rahmen, gemeinsam mit Freunden, bereits ausprobiert?
Unter dem Motto "Spiel, Spaß und Abenteuer" hat unser Team vom „Kinderboot“ das rätselbehaftete Vergnügen der Escape Rooms ans Tageslicht geholt und knifflige Rätsel für Kinder ab dem Schulalter erdacht, die gemeinsam in der Gruppe gelöst werden müssen, um "wieder in die Freiheit zu gelangen"!

Das Spiel beginnt damit, dass eine Gruppe von Kindern in einem Raum „eingeschlossen wird“, aus dem sie sich innerhalb von 60 Minuten mithilfe der im Raum versteckten Hinweise und gelösten Rätseln befreien muss. Und ja, auch die Schnelligkeit ist ein Thema, denn die Gruppen treten - wenn auch zeitversetzt - gegeneinander an: 60 Minuten minus X ist die Devise, denn die Schnellsten werden die Ersten sein!

Mit Feuereifer lösen die Kinder diverse Rätsel, entschlüsseln Nachrichten, kombinieren Sachen, finden Zahlencodes heraus, entdecken Schlüssel, öffnen passende Schlösser, gehen Hinweisen nach, die überall im Raum verstreut sind, um im Spiel vorwärts zu kommen und um letztendlich alle Aufgaben gelöst zu haben und "entkommen zu können".

Im verschachtelten Aufbau des Escape Rooms sind also detektivische Fähigkeiten gefragt! Denn nur durch cleveres Schlussfolgern und Kombinieren können die Kinder die Rätsel knacken.

Das Team vom „Kinderboot“ hat unseren Escape Room übrigens selbst entwickelt und begleitet die schulpflichtigen Kinder natürlich gern beim begeisterten Raten. Zu Beginn herrscht meist großes Durcheinander: Alle flitzen durcheinander und versuchen etwas zu finden, doch dann formieren sich Teams und nach und nach folgen die ersten Ideen und damit die Erfolgserlebnisse.
Und dank Kommunikation, Logik, Kombinationsgabe und Teamarbeit haben es bis jetzt alle mitspielenden Gruppen geschafft, aus dem Raum zu entkommen!
Hinterlassenschaften wie die vielen geöffneten Kisten, Koffer und Behälter mit all den Rätseln und Hinweisen; auch Schlössern und Schlüssen liegen dann im Raum verteilt und wollen für die nächste Gruppe wieder vorbereitet werden.
Doch das Ziel ist erreicht: Alle Beteiligten haben riesigen Spaß!