Spiegelglas-Schnitzerei

Neues Freizeit-Angebot mit dem Künstler-Team um Marco Ritz: Dank Spiegel-Schnitzerei gestaltet Ihr ein völlig neues Bild...

Ein spannendes neues Freizeitangebot hier bei uns in der Klinik Ostseedeich ist in Zusammenarbeit mit Marco Rietz und seinem Team von der Glasmanufaktur aus Sassnitz entstanden. Dank neuer Kreativtechnik können alle Interessierten nun mit Hilfe von Sandpapier tolle Bilder in Spiegelglas entstehen lassen.

Eigene Bilder oder ausgewählte Muster werden in ein Spiegelglas gekratzt oder eingeprägt - anschließend wird dem Ganzen mit Farbe der letzte Schliff  verliehen.

Zunächst muss die Rückseite des Spiegels von seiner Schutzschicht befreit werden. Dazu kommt Schleifpapier in sanften, kreisenden Bewegungen zum Einsatz, sodass die erste Schicht entfernt. Unter dieser kommt die eigentliche Spiegelschicht aus Aluminium zum Vorschein, auf der nun eine Vorlage oder ein Foto aufgebracht wird. Anschließend beginnt die Feinarbeit: Mit Schleifpapier werden die Stellen weggenommen, die später eingefärbt werden sollen. Ist das Motiv fertig, kann der Kreativität mit Farbe freien Lauf gelassen werden.

Soviel zur Theorie… lasst Euch einfach überraschen, welche Tricks und Kniffe Euch die Kreativ-Profis on top verraten. Ihr werdet staunen, wie schnell Eure ersten Bilder entstehen! Denn, so verspricht der Profi, Euer erstes Spiegelbild gelingt völlig ohne Vorkenntnisse.


Marco Ritz selbst beschäftigt sich seit 2009 mit der Thematik des Glasschnitzens. Er und sein Team geben ihre jahrelange Erfahrungen gerne in unseren Kursen an Euch weiter und zeigen Euch auch wie Portraits, Landschaften oder Gebäude im Spiegelglas entstehen können.
Spaß und Spannung sind garantiert und Ihr werdet ein ganz besonderes Erinnerungsstück aus Eurer Kur mit nachhause nehmen können…

Foto: Marco Rietz